Wissenschaftliche Preise der SGIM 2015

Die Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGIM) wird anlässlich der Jahresversammlung 2015 die drei besten Freien Mitteilungen und die drei besten Poster auszeichnen und auch weitere Preise verleihen. Die Auswahl erfolgt durch das wissenschaftliche Komitee der SGIM 2015 und den Stiftungsrat der SGIM-Foundation; die Preise werden am Donnerstag, 21. Mai 2015 von 14.00–14.30 Uhr zu Beginn der Trend Lecture im Raum San Francisco verliehen.

 


  SGIM-Preisausschreibung 2014 | 2015 «OVERDIAGNOSIS»

Die SGIM-Foundation, eine Stiftung der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGIM), verleiht bereits zum dritten Mal im Rahmen der SGIM-Jahresversammlung 2015 Preise für die besten Projektanträge und Studien zum Thema «OVERDIAGNOSIS». 
Es werden maximal drei Projekte in der Höhe von je CHF 50’000 prämiert.

 


Wissenschaftlicher SGIM-Preis für die beste Originalarbeit
Die SGIM wird einen Preis für die beste wissenschaftliche Originalarbeit verleihen.
Der Preis ist mit CHF 10’000 dotiert.
 


SGIM-Preise für die 3 besten Freien Mitteilungen
1. Preis CHF 3’000
2. Preis CHF 2’000
3. Preis CHF 1’000

Diese Preise werden von der SGIM gestiftet.
 


                                       

Preise (SGIM) für die 3 besten Poster
1. Preis CHF 3’000
2. Preis CHF 2’000
3. Preis CHF 1’000

Diese Preise werden von Novartis Pharma (Schweiz) AG gestiftet.

 


VIOLLIER und

Preis Viollier (SGIM)
Unter dem Patronat der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin wird der Preis Viollier für Labormedizin verliehen.
Der Preis ist mit CHF 10’000 dotiert.